Alle Bewertungen

Filtern nach Sterne
Sortieren nach
  • vor

    / 5

...
Inhaltsverzeichnis
25 April, 2022

Vitamin E Mangel durch Alkohol – Symptome

Welche Symptome treten bei einem Vitamin E Mangel durch Alkohol auf? Erfahre in unserem Artikel, welche Auswirkungen dies auf den menschlichen Körper hat.

Da wir uns in diesem Monat mit dem Thema Vitaminmangel durch Alkoholkonsum befassen, möchten wir uns heute genauer anschauen, welche Symptome auftreten können, wenn ein Vitamin E Mangel durch Alkoholkonsum vorhanden ist. Denn der Konsum von Alkohol bringt viele negative Auswirkungen Folgen mit sich, darunter eben auch diverse Vitaminmängel. Je nach körperlicher Verfassung, Alter, Geschlecht sowie genetischer Veranlagung können durch den erhöhten Konsum von Alkohol viele verschiedene Krankheiten, Infektionen sowie Beschwerden auftreten. Diese können entweder akut nach dem vermeintlichen Genuss von Alkohol auftreten oder sich über viele Jahre hinweg langfristig äußern. Daher möchten wir an dieser Stelle noch einmal betonen, wie wichtig es ist, Alkohol komplett aus seinem Speiseplan zu streichen. Denn bereits wenige Milliliter an Alkohol sind schädlich für den Körper und hinterlassen viele Probleme sowie Beschwerden. Nachfolgend wollen wir uns genauer anschauen, welche Symptome bei einem Vitamin E Mangel durch Alkohol auftreten.

Welche Ursachen hat ein Mangel an Vitamin E?

Es gibt verschiedene Gründe und Ursachen für einen Vitaminmangel. Oftmals entsteht ein Mangel an verschiedenen Vitamine natürlich durch eine Fehlernährung. In diesem Fall ernähren sich die betroffenen Personen nicht ausgewogen und erhalten daher nicht alle Nährstoffe, Spurenelemente und Vitamine, die ihr Körper benötigt. In manchen Fällen kann es auch vorkommen, dass eine Überdosierung eines Vitamins zur Unterversorgung eines anderen Vitamins führt. Daher ist es stets wichtig, zu wissen, welche Vitamine der eigene Körper in welchen Mengen benötigt. Nur so kannst Du Dir und Deinem Körper alles Notwendige schenken. Sich einfach mit irgendwelchen Nahrungsergänzungsmitteln einzudecken, ist daher nicht sinnvoll. Lieber sollte vorab ein Selbsttest mit Haarprobe für zu Hause durchgeführt werden, welcher Dir mitteilt, an welchen Vitaminen es Deinem Körper noch mangelt.

Sofern wir uns ausgewogen und abwechslungsreich ernähren, geht es uns in der Regel sehr gut. Unser Körper benötigt in diesem Fall meistens keine weiteren Vitamine oder zusätzliche Stoffe. Denn eine facettenreich und ausgewogene Ernährung deckt in der Regel den Großteil der Vitamine und Vitalstoffe, die wir benötigen.

Doch wann tritt ein Vitamin E Mangel auf? In vielen Fällen wird ein Vitaminmangel durch erhöhten Alkoholkonsum verstärkt, wodurch noch schlimmere Folgen und Symptome auftreten. Bei einer gestörten und nicht mehr normal funktionierenden Verdauung oder auch Fettverdauung kann es zu einem Vitamin E Mangel kommen. Auch bei einer Ernährung, welche fettreduziert ist, kann es vorkommen, dass die Person unter einem Mangel an Vitamin E leidet. Doch dies lässt sich sehr leicht mit den passenden personalisierte Nahrungsergänzungsmitteln ausgleichen. Behalte Deinen Vitaminhaushalt stets im Überblick, um schnell handeln zu können, wenn es notwendig ist. Denn insbesondere bei einem Mangel an Vitamin E sind die Symptome oftmals schleichend, wodurch viele betroffene Personen viel zu spät realisieren, dass sie einen Vitaminmangel aufweisen.

Wodurch entsteht ein Vitamin E Mangel?

Wodurch entsteht ein Vitamin E Mangel
Wodurch entsteht ein Vitamin E Mangel

Wie oben bereits kurz erwähnt, entstehen die meisten Mängel an Vitamin E durch einen erhöhten Alkoholkonsum und / oder eine unzureichende Ernährung. Während der Schwangerschaft oder auch der Stillzeit ist es jedoch auch so, dass der Körper oftmals mehr Vitamin E als normalerweise benötigt. Dadurch steigt natürlich das Risiko, für eine werdende Mutter oder auch eine stillende Mutter, einen Mangel an Vitamin E aufzuweisen. Insbesondere in diesem Fall solltest Du Dich bei Deiner Ärztin oder Deinem Arzt melden, um zu testen, ob Du ausreichend Vitamin E zu Dir nimmst. Die oben bereits erwähnte gestörte Fettverdauung ist ebenfalls eine Ursache für einen Mangel an Vitamin E. Denn hierbei ist die Fettaufnahme im Darm eingeschränkt. Sobald die Fettaufnahme im Darm nicht mehr einwandfrei funktioniert, kann das fettlösliche Vitamin E natürlich auch nicht mehr so gut aufgenommen werden. In diesem Fall leiden wir im schlimmsten Fall unter einem Mangel an Vitamin E.

Dies kann unter anderem der Fall sein, wenn Personen unter einer entzündlichen Darmerkrankung leiden, ihre Bauchspeicheldrüse angegriffen ist, Gallensäure fehlt oder auch eine Glutenunverträglichkeit vorhanden ist. Dies sind nur einige Beispiele für Krankheiten und Beschwerden, bei denen ein Vitamin E Mangel oftmals nicht sehr weit entfernt ist. Neben dem Darm spielt natürlich auch die Leber eine große Rolle, wenn es darum geht, Vitamin E aufzunehmen und sinnvoll zu nutzen. Wenn die Leber also angegriffen ist, kann es ebenfalls zu einem Mangel an dem wichtigen Vitamin kommen.

Welche Symptome hat ein Mangel an Vitamin E durch Alkoholkonsum?

Leider ist es oftmals so, dass die Betroffenen nicht merken, dass sie einen Mangel an Vitamin E haben. Daher ist es umso wichtiger, seinen Körper immer zu beobachten und gut auf ihn zu hören. Wir warten Dir dazu, bei einzelnen Symptomen schnellstmöglich eine Ärztin oder einen Arzt aufzusuchen. Lieber gehen wir einmal zu viel zur Ärztin, als einmal zu wenig. Zu den häufigsten Symptomen, die bei einem Mangel an Vitamin E durch Alkoholkonsum auftreten können, kommen wir im nachfolgenden Absatz.

Oftmals leiden Menschen, die einen Mangel an Vitamin E haben, unter einer Immunschwäche. Dies liegt daran, dass das Abwehrsystem im menschlichen Körper nicht mehr so gut funktionieren kann, wenn es zu wenig Vitamin E erhält. Auch verschiedene Durchblutungsstörungen oder Beschwerden in den Knochen und Muskeln können oftmals eintreten. Diese können chronisch sein oder vereinzelt auftreten. Die angesprochenen Durchblutungsstörungen treten in der Regel zunächst in den Armen und Beinen oder auch Extremitäten auf. Wenn diese Durchblutungsstörungen oder ein Vitamin E Mangel längere Zeit anhalten, kann es ebenfalls sein, dass auch Herz und Gehirn beeinträchtigt werden. Durch die Durchblutungsstörungen in diesen Bereichen funktionieren die Reflexe nicht mehr so gut, ebenso wie sportliche Aktivitäten. Auch die erhöhte Reizbarkeit kommt ins Spiel, wenn ein Vitamin E Mangel vorhanden ist. Ähnlich ist es mit der geistigen Leistung. Diese wird auch beeinträchtigt, sobald unser Körper zu wenig Vitamin E erhält.

In diesem Fall raten wir Euch dazu, auf personalisierte Nahrungsergänzungsmittel zurückzugreifen. Diese kannst Du, nachdem Du einen Selbsttest mit Haarprobe für Zuhause durchgeführt hast, in unserem Shop erwerben. Unser Labor stellt anschließend eine Nährstoffmischung her, welcher explizit auf Deinen Körper ausgelegt. Dies bedeutet, dass die Nahrungsergänzungsmittel nur die Vitalstoffe enthalten, die Dein Körper auch benötigt. Außerdem ist die Verteilung dieser Vitalstoffe so ausgelegt, dass Dein Körper sie in genau den richtigen Mengen erhält.

otherPostsCategory Alkohol

Das könnte dich auch interessieren

Kundenmeinungen
6331 Rezensionen