Alle Bewertungen

Filtern nach Sterne
Sortieren nach
  • vor

    / 5

...
Inhaltsverzeichnis
11 July, 2022

Eine Knoblauch Unverträglichkeit erkennen

Was ist eine Knoblauch Unverträglichkeit, woran erkenne ich sie und mit welchen Auswirkungen muss ich rechnen? Belies Dich hier! 

Herzlich willkommen zurück! Wir möchten uns heute wieder mit dem Thema Unverträglichkeiten befassen und schauen uns daher an, was genau ein Unverträglichkeit auf Knoblauch meint und mit welchen Symptomen Du rechnen kannst. Dabei schauen wir uns ebenfalls an, woher Knoblauch überhaupt stammt und seit wie vielen Jahren wir bereits auf dieses Lebensmittel zurückgreifen. Denn in einer kleinen Knolle Knoblauch stecken sehr viel mehr Vitamine, als Du vielleicht denken magst! Die Wunderknolle unterstützt uns bereits seit Ewigkeiten und wir freuen uns, heute gemeinsam mit Dir mehr darüber herausfinden zu dürfen!

Woher stammt Knoblauch?

Bevor wir auf die Knoblauch Unverträglichkeit zu sprechen kommen, schauen wir uns das Gewächsgemüse genauer an. Knoblauch selbst zählt zu den Lauchgewächsen. Wir können ihn als eine Art Untergattung ansehen. Dabei wird ein Knoblauchgewächs nur etwa 30 bis 80 cm hoch. 

Kennst Du Allicin? Wenn dies nicht der Fall ist, kein Problem! Wir holen Dich gerne ab und beantworte Dir Deine Fragen. Denn Allicin ist eine schwefelhaltige Substanz, die nicht zuletzt an den gesundheitsfördernden Wirkungen von Knoblauch beteiligt ist. Wie Du sicherlich bereits weißt, soll Knoblauch den Blutdruck senken, den Cholesterinspiegel regulieren und ebenfalls entzündungshemmend wirken. Ebenso wird Knoblauch nachgesagt, dass es bei Arterienverkalkung helfen oder diese präventiv behandeln und sogar vor verschiedenen Krebskrankheiten schützen kann. Dies sind lediglich potenzielle Auswirkungen auf den menschlichen Körper, so einige Studien. Es gibt jedoch zu wenig Belege, sodass man nur von möglichen positiven Auswirkungen sprechen kann. Nachfolgend wollen wir uns nun mit den verschiedenen Symptomen einer Knoblauch Unverträglichkeit befassen.

Woran erkenne ich eine Knoblauch Unverträglichkeit?

Wie wir in unserem Artikel bereits erwähnt haben, kann Knoblauch viele gesundheitsfördernde Effekte auf den menschlichen Körper mit sich bringen. Unter anderem kann ebenfalls der Blutzucker und Blutdruck reguliert werden. Doch was passiert, wenn ich plötzlich allergisch oder unverträglich auf Knoblauch reagiere? Wie erkenne ich überhaupt, ob ich unverträglich auf Knoblauch reagiere? In den meisten Fällen sind starke Müdigkeit oder Beschwerden mit dem Magen oder Darm ein erstes Anzeichen für eine Knoblauch Unverträglichkeit. 

Wodurch entsteht solch eine Lebensmittelunverträglichkeit überhaupt? In der Regel findet sich die Ursache für solch eine Unverträglichkeit in Deinem Darm wieder. Das bedeutet, dass in Deinem Körper einige Proteine und / oder Enzyme nicht vorhanden sind, die jedoch dafür benötigt werden, verschiedene Lebensmittel und deren Inhaltsstoffe zu verdauen. Wenn diese Enzyme fehlen, können eben auch bestimmte Substanzen von Deinem Körper nicht gut oder gar nicht verdaut werden. Dann kommt es zu den typischen Symptomen einer Unverträglichkeit: Müdigkeit, Migräne, Stimmungsschwankungen, Blähungen, Verstopfung, Durchfall und grundlegende Beschwerden in der Magenregion oder auch dem Darm.

In manchen Fällen kann ebenfalls die schwefelhaltige Substanz in Knoblauch für verschiedene Beschwerden des Magens sorgen. In diesem Fall hast Du keine Knoblauch Unverträglichkeit, sondern lediglich kurzfristige Nebenwirkungen von Allicin.

Wenn Du Dir aktuell nicht sicher bist, ob Du unter einer Knoblauch Unverträglichkeit leidest, kannst Du unseren Unverträglichkeitstest für zu Hause mit Haarprobe durchführen. Dieser testet Dich auf verschiedene Lebensmittel und deren Inhaltsstoffe sowie Substanzen und zeigt Dir anschließend, auf welche dieser Stoffe Du und Dein Körper unverträglich reagieren könnten. Ebenso wollen wir die häufigsten Symptome einer Knoblauch Unverträglichkeit nachfolgend für Dich auf einen Blick zusammenfassen.

  • Müdigkeit
  • Antriebslosigkeit
  • starke Erschöpfung oder Energielosigkeit
  • Blähungen
  • Erbrechen
  • Durchfall
  • Magenkrämpfe
  • Übelkeit
  • Völlegefühl
  • grundsätzliche Bauchschmerzen

Leide ich unter einer Knoblauch Unverträglichkeit oder einer Allergie?

Leide ich unter einer Knoblauch Unvertra?glichkeit oder einer Allergie
Leide ich unter einer Knoblauch Unvertra?glichkeit oder einer Allergie

Wir sind bereits auf die Unterschiede zwischen eine Allergie und Unverträglichkeit zu sprechen gekommen. Wichtig ist, eine Allergie schnellstmöglich zu erkennen, da diese in der Regel schlimmere und teilweise sogar lebensbedrohliche Wirkungen auf den menschlichen Körper haben kann. Bei einer Knoblauch Unverträglichkeit wirst Du vermutlich direkt nach dem Konsum von Knoblauch oder wenige Stunden danach mit leichten körperlichen Beschwerden zu kämpfen haben. Das bedeutet, dass Dich wahrscheinlich Übelkeit oder auch Kopfschmerzen klagen werden. Wenn es nun um eine Knoblauch Allergie geht, sind die Auswirkungen Symptome sehr viel schlimmer. Denn allergische Reaktionen werden immer von Deinem Immunsystem hervorgerufen, was bedeutet, dass Dein Immunsystem denkt, dass bestimmte Inhaltsstoffe von Lebensmitteln Eindringlinge sind. Dein Abwehrsystem versucht nun, die vermeintlichen Eindringlinge zu bekämpfen, wodurch wiederum schlimme körperliche Symptome auftreten können, die im schlimmsten Fall sogar lebensbedrohlich enden können.

Eine Knoblauch Unverträglichkeit lässt sich sehr viel besser ertragen als eine Allergie. Eine Knoblauch Allergie kann ebenfalls zu Schwindelgefühlen, Juckreiz, Schwellungen oder auch Atemnot führen. Letztere kann im schlimmsten Fall tödlich sein. Daher ist es wichtig, Allergien und Unverträglichkeiten schnellstmöglich zu erkennen. Du solltest Dir bewusst darüber sein, ob Du selbst lediglich unter Knoblauch Unverträglichkeit leidest oder doch eine Allergie hast.  

Was kann ich bei einer Knoblauch Unverträglichkeit machen?

Du solltest zunächst herausfinden, ob Du wirklich unter einer Knoblauch Unverträglichkeit oder doch einer Allergie leidest, und anschließend ebenfalls nach dem Grund für Deine Unverträglichkeit suchen. Denn je nachdem, aus welchen Gründen Du unverträglich auf Knoblauch reagierst, sind verschiedene Maßnahmen sinnvoll und hilfreich. In manchen Fällen kann es übrigens sein, dass Du gar nicht unter einer Knoblauch Unverträglichkeit leidest, sondern die enthaltenen Pestizide eine Reaktion auf Deinen Körper auslösen, die an eine Unverträglichkeit erinnert.

Wer unter einer Knoblauch Unverträglichkeit leidet, sollte bestenfalls Knoblauch aus seinem Speiseplan entfernen. In kleineren Mengen wird Dir das Gemüse sicherlich nicht wehtun, dennoch empfiehlt es sich, den Konsum einzuschränken oder Knoblauch ganz aus dem Essensplan zu streichen.

Wir empfehlen Dir, einen Unverträglichkeitstest mit Haarprobe für zu Hause durchzuführen, damit Du sicher gehen kannst, ob Du wirklich unter einer Knoblauch Unverträglichkeit leidest. Darauf basierend können wir Dir ebenfalls zu unseren personalisierten Nahrungsergänzungsmitteln raten, die Dich und Deinen Körper mit wichtigen Vitalstoffen versorgen. 

Das besondere an personalisierten Präparate ist, dass Du ausschließlich die Vitalstoffe in genau den Mengen erhältst, die Dein Körper benötigt. Wie ist das möglich? Mit Hilfe des Selbsttests von unserem Shop finden unsere KollegInnen heraus, an welchen Vitaminen es Deinem Körper noch mangelt. Darauf basierend werden in unserem Labor Nahrungsergänzungsmittel für Dich hergestellt. Die Nährstoffmischung inkludiert alle für Dich und Deinen Körper relevanten Vitamine, Nährstoffe, Mineralstoffe und Spurenelemente, damit Ihr rundum versorgt seid. Alles in nur einer Kapsel!

otherPostsCategory Allgemein

Das könnte dich auch interessieren

Kundenmeinungen
6331 Rezensionen