Alle Bewertungen

Filtern nach Sterne
Sortieren nach
  • vor

    / 5

...
Inhaltsverzeichnis
27 January, 2023

Kontaktallergie Test

Was ist ein Kontaktallergie Test, wie wird dieser durchgeführt und welche Informationen kann ich nach solch einem Test erhalten? 

Hast Du es mit ständigem Juckreiz, Niesen und tränenden Augen zu tun? Suchst Du nach einer Möglichkeit, herauszufinden, was Deine Allergien und Reaktionen verursacht? Dann kann ein Kontaktallergie Test Abhilfe schaffen. In diesem Blogbeitrag besprechen wir alle Grundlagen des Kontaktallergie Tests.

Was ist ein Kontaktallergie Test?

Ein Kontaktallergie Test ist ein Hilfsmittel zur Diagnose einer allergischen Kontaktdermatitis. Patch-Tests beinhalten das Auftragen kleiner Mengen von Allergenen auf die Haut, um auftretende Reaktionen zu beobachten. Zu diesen Allergenen können Stoffe wie Nickel, Gummi oder bestimmte Farb- und Duftstoffe gehören. Wenn eine Reaktion auftritt, kann dann festgestellt werden, welches Allergen die Reaktion verursacht haben. Der Kontaktallergie Test ist ein wirksames Mittel, um die Ursache einer allergischen Reaktion zu identifizieren und Behandlungsoptionen aufzuzeigen.

Was ist allergische Kontaktallergie
Was ist allergische Kontaktallergie

Was ist allergische Kontaktallergie?

Kontaktallergie ist eine häufige Art von Hautreaktion, die auftritt, wenn die Haut mit einem Allergen in Kontakt kommt. Es ist eine Form von Dermatitis, die durch eine allergische Reaktion auf ein Material, oft als Allergen bezeichnet, das mit der Haut in Kontakt gekommen ist, ausgelöst wird. Zu den Symptomen einer allergischen Kontaktdermatitis können Rötungen, Juckreiz, Schwellungen und Blasen im betroffenen Bereich gehören. Um die spezifischen Allergene, die diese Reaktion verursachen, zu diagnostizieren und zu identifizieren, können Patch-Tests durchgeführt werden. Während dieses Verfahrens werden winzige Mengen bekannter Allergene auf die Haut aufgetragen und über einen bestimmten Zeitraum überwacht, um festzustellen, ob eine allergische Reaktion auftritt. Durch Patch-Tests kann die Ursache einer allergischen Kontaktdermatitis genau identifiziert und wirksame Behandlungsmöglichkeiten angeboten werden.

Der Zweck des Patch-Tests

Patch-Tests sind ein häufig verwendeter Test, um Substanzen zu identifizieren, die allergische Kontaktdermatitis verursachen können. Dabei werden verdünnte Allergene unter Okklusion auf die Haut aufgetragen und darauf gewartet, eine Reaktion zu beobachten. Der Patch-Test dient dazu, Substanzen zu untersuchen und zu bestätigen, die eine allergische Reaktion hervorrufen, und Informationen über die Allergene zu liefern, die mit anderen Methoden nicht identifiziert werden konnten. Durch die Identifizierung der Substanzen, die die allergische Reaktion verursachen, ermöglicht es dem Patienten / der Patientin, geeignete Behandlungsoptionen und Aufklärung über die Allergenvermeidung zu erhalten.

Patch-Testverfahren

Patch-Tests sind ein Verfahren zum Nachweis von Kontaktallergie. Dabei werden entsprechend verdünnte Allergene 48 Stunden lang auf die Haut aufgetragen, normalerweise auf den Rücken. Während dieser Zeit wird die Haut dann auf eventuelle allergische Reaktionen untersucht. Patch-Tests erfordern, dass eine Person ruhig bleibt und den Anwendungsbereich für die Dauer des Tests trocken hält. Nach meistens 48 Stunden werden die Patch-Tests abgelesen, um festzustellen, ob eine allergische Reaktion aufgetreten ist. 

Patch-Test-Ergebnisse sind in der Regel innerhalb von 48 bis 96 Stunden nach Anwendung des Patch-Tests verfügbar. Das Fachpersonal analysiert das Ergebnisdiagramm und sucht nach Rötungen, Schwellungen oder Juckreiz, die auf eine positive Reaktion auf ein Allergen hindeuten. Wenn eine positive Reaktion vorliegt, wird das Allergen identifiziert, das die Reaktion verursacht. Zu wissen, welche Allergene die Reaktion verursachen, kann bei der Behandlung von Kontaktallergien hilfreich sein. 

Welche Symptome gibt es bei einer Kontaktallergie?

Bei Kontaktallergien sind die Symptome je nach Allergen unterschiedlich. Im Allgemeinen sind häufige Symptome von Kontaktallergien Rötungen und Juckreiz der Haut, Schwellungen und Blasen sowie trockene und gereizte Haut. In einigen Fällen können dunkle Flecken erscheinen. Darüber hinaus können schwere allergische Reaktionen Übelkeit, Erbrechen, Schwellungen und Atembeschwerden verursachen.

otherPostsCategory Allgemein

Das könnte dich auch interessieren

Kundenmeinungen
6373 Rezensionen