Alle Bewertungen

Filtern nach Sterne
Sortieren nach
  • vor

    / 5

...
Inhaltsverzeichnis
4 November, 2022

Das periphere Nervensystem

Was ist das periphere Nervensystem, welche Teile des menschlichen Körper inkludiert es? Hier erfährst du alles Wissenswerte rund um das periphere Nervensystem des Menschen.

In diesem Artikel befassen wir uns mit dem peripheren Nervensystem und schauen uns an, wie sich der Aufbau gestaltet und welche Funktionen dieser Part des Nervensystems übernimmt. Dabei gehen wir auf die verschiedenen Arten des peripheren Nervensystems ein und werden ebenfalls auf verschiedene Erkrankungen in diesem Bereich zu sprechen kommen.

Was ist das periphere Nervensystem?

Unter dem peripheren Nervensystem verstehen wir ganz bestimmte Teile des menschlichen Nervensystems. Diese Teile liegen außerhalb des zentralen Nervensystems, weshalb sie als peripher bezeichnet werden. Das bedeutet, dass dieser Part des Nervensystems außerhalb deines Gehirns und außerhalb deines Rückenmarks liegt. Welche Organe und Bereiche umfasst also das periphere Nervensystem? Zu diesen gehören verschiedene Nerven und unserem Körper, welche verschiedene Körperteile mit deinen Hirnnerven verbinden. Die Nerven verbinden dabei beispielsweise deinen Kopf mit deinen Hirnnerven, dein Gesicht, deine Augen, deine Nase und Ohren, aber ebenso verschiedene Muskeln auf deinem Körper. Wusstest du, dass der menschliche Körper über 100 Milliarden verschiedene Nervenzellen hat, welche tagtäglich wichtige Aufgaben erledigen? Ein erstaunliche Zahl, findest du nicht 

Das periphere Nervensystem ist dafür verantwortlich, das zentrale Nervensystem mit allen anderen Organen, Muskeln und Geweben zu verbinden. Womit verbindet das periphere Nervensystem das zentrale Nervensystem mit deiner Haut, deinen verschiedenen Gliedmaßen und ebenfalls deinem Rumpf. Dieser Prozess ist wichtig, damit dein zentrales Nervensystem alle anderen Bereiche in deinem Körper, die weiter entfernt sind, erreichen kann. Nur so können verschiedene Signale übertragen und Nerven verbinden.

Peripheres Nervensystem Aufbau

Wenn wir über das periphere Nervensystem sprechen, müssen wir in zwei verschiedene Bereiche unterteilen, zum einen in das somatische Nervensystem und zum anderen in das vegetative periphere Nervensystem.

Das somatische peripheren Nervensystem ist dafür verantwortlich, unser zentrales Nervensystem mit sensorischen Informationen zu beliefern. Was genau bedeutet das? Das heißt, dass hier bei verschiedene Signale, die insbesondere deine Muskeln und Gelenke betreffen, an das zentrale Nervensystem geschickt werden. Das somatische peripheren Nervensystem schick diese Informationen direkt an dein zentrales Nervensystem. Ein konkretes Beispiel hierfür ist erhöhte Hitze auf deiner Haut. Sobald deine Haut eine bemerkbar höhere Hitze oder eine extreme Kälte durchlebt, sendet das somatische Nervensystem diese Informationen an das Zentralnervensystem, wodurch deine Reflexe und Bewegungen gesteuert werden.

Eine Kombination aus verschiedenen Ganglien, das sind Zellansammlungen im menschlichen Körper, formen letztendlich das vegetative Nervensystem. Hierbei gehen Informationen von deinem Gehirn und Rückenmark an deine inneren Organe sowie Drüsen. Das bedeutet, dass hierbei verschiedene Reize und Signale von deinem Gehirn aus an andere Organe geschickt werden. Wenn es um verschiedene Stoffwechselprozesse oder auch Funktionen in deinem Magen und Darmtrakt geht, ist das vegetative Nervensystem ganz vorne mit dabei. Es ist an vielen verschiedenen Stoffwechselprozessen im menschlichen Körper beteiligt und hilft dabei, dass diese wie gewohnt vonstatten gehen. 

Wichtig ist nun, dass wir beachten, dass es ebenfalls Überkreuzungen gibt, wenn es um das somatische und vegetative periphere Nervensystem geht. Beispielsweise dein Geruch Snare oder auch dein Sehnerv sowie weitere Nerven in deinem Gesicht funktionieren nur durch die Kombination der beiden verschiedenen peripheren Nervenysteme.

Kann das periphere Nervensystem erkranken?

Kann das periphere Nervensystem erkranken
Kann das periphere Nervensystem erkranken

Ja, das periphere Nervensystem des Menschen kann durchaus erkranken oder intakt werden. Verschiedene Erkrankungen können unterschiedliche Nerven im gesamten Körper betreffen und diese negativ beeinflussen. Ebenso kann es sein, dass sich eine Erkrankung des peripheren Nervensystems ausschließlich auf einen bestimmten Nerv auswirkt, sodass Probleme explizit in dieser Region auftreten.  Dadurch können auch sensorische Nerven eingeschränkt werden, wodurch verschiedene Informationen über beispielsweise die Temperatur oder einen Schmerz auf deiner Haut schlechter vermittelt werden können. Im schlimmsten Fall kann es zu einer Schädigung deiner motorischen Nerven kommen. Dadurch werden Muskelbewegungen beeinflusst und es kann zu einer Muskelschwäche oder gar einer Muskellähmung kommen.

Außerdem kann es zu einer Verflechtung verschiedener Nervenfasern kommen. Das bedeutet, dass sich Erkrankungen des peripheren Nervensystems ebenfalls auf den Plexus im  menschlichen Körper auswirken können.

Die Ursachen für Erkrankungen an dem peripheren Nervensystem können völlig unterschiedlich sein. In manchen Fällen lösen verschiedene Verletzungen, Infektionen oder auch Entzündungen Probleme im Nervensystem aus. Ebenso kann es sein, dass Operationen das periphere Nervensystem angreifen. Eine Stoffwechselstörung oder auf eine andere Entzündungskrankheiten ist leider auch ein Grund für eine Erkrankung des peripheren Nervensystems.

otherPostsCategory Allgemein

Das könnte dich auch interessieren

Kundenmeinungen
6335 Rezensionen