Alle Bewertungen

Filtern nach Sterne
Sortieren nach
  • vor

    / 5

...
Inhaltsverzeichnis
24 March, 2023

Stärkung Immunsystem

Möchtest Du Dein Immunsystem stärken und Deine Abwehrkräfte verbessern? In diesem Beitrag geben wir Dir Tipps zur Stärkung des Immunsystems mit auf den Weg. 

In der heutigen Zeit ist ein gesundes Immunsystem wichtiger denn je, um unseren Körper gegen Krankheiten und Viren zu schützen. Es gibt viele verschiedene Möglichkeiten, wie Du Dein Immunsystem auf natürliche Weise unterstützen kannst. In diesem Beitrag werden wir Dir einige Tipps und Tricks vorstellen, die Dir dabei helfen werden, Dein Immunsystem zu stärken und Deine Gesundheit zu verbessern. 

Ausgewogene Ernährung für ein gestärktes Immunsystem

Um das Immunsystem zu stärken, solltest Du Vitamin-C-reiche Lebensmittel in den Speiseplan integrieren. Früchte und Gemüse, welche roh verzehrt werden, sind dabei am wertvollsten. Besonders Zitrusfrüchte und Granatäpfel sind reich an Vitamin C. Aber auch sekundäre Pflanzenstoffe in Trockenobst können helfen, den natürlichen Vitamin-C-Bedarf zu decken. Ein einfacher Trick, um Vitamin C über das Essen aufzunehmen, ist es, frisch gehackte Petersilie über den Salat, den Eintopf oder die Pasta zu geben. Rund 100 mg Vitamin C sollten wir täglich zu uns nehmen. Vitamin C ist somit ein echter Powerlieferant für ein starkes Immunsystem und gilt als Geheimwaffe gegen Erkältungen. Denke also immer daran, Lebensmittel mit Vitamin C in den täglichen Speiseplan einzubinden. Eine ausgewogene Ernährung mit viel Obst und Gemüse sowie Vollkornprodukten und magerem Fleisch ist daher essenziell. Aber auch ausreichend Flüssigkeit und der Verzicht auf ungesunde Fette sollten beachtet werden. Eine gesunde Ernährung ist somit ein wichtiger Faktor, um das Immunsystem zu stärken und Krankheiten vorzubeugen.

Mit einer Mikronährstoffanalyse von Medicross erfährst Du Genaueres zu Deinem Nährstoffhaushalt und kannst erkennen, wo ein Defizit vorliegt. 

Regelmäßige Bewegung einplanen und gesund bleiben

In der heutigen Zeit ist regelmäßige Bewegung für viele Menschen selten geworden. Doch wiederholte körperliche Aktivität ist nicht nur wichtig für die körperliche Fitness, sondern auch für ein starkes Immunsystem. Die Bewegung sollte mindestens zwei bis drei Mal pro Woche in den Alltag integriert werden. Auch eine regelmäßige sportliche Betätigung und Bewegung an der frischen Luft tragen zur Stärkung des Immunsystems bei.  Ausdauersportarten wie Joggen, Walken oder Schwimmen können dabei helfen, das Immunsystem auf natürliche Weise zu unterstützen. Yoga, Meditation oder Gymnastik können ebenfalls helfen, Stress abzubauen und das Immunsystem zu stärken. Auch gezielte Übungen zur Stärkung der Muskulatur und der Ausdauer in der zentralen Körperregion tragen zur Immunstärkung bei. Dennoch ist es wichtig, die körperliche Belastung in Maßen zu halten und ausreichend Flüssigkeit zuzuführen. Besonders wichtig ist es, den Körper mit verschiedenen Arten von Bewegung, Intensität und Dauer zu versorgen und nach anstrengenden Phasen gezielte Erholungspausen einzulegen. Durch Sport und Bewegung werden nicht nur Muskeln und Knochen gestärkt, sondern auch das Immunsystem aktiviert und gestärkt.

Immunsystem schonen: Nikotin- und Alkoholkonsum minimieren

Im Allgemeinen sollten Menschen ihren Nikotin- und Alkoholkonsum minimieren, um ihr Immunsystem zu stärken. Nikotin schwächt speziell die Funktion bestimmter weißer Blutkörperchen und macht Raucher*innen somit anfälliger für bakterielle und entzündliche Krankheiten. Alkohol wiederum beeinträchtigt die Immunabwehr und erhöht die Anfälligkeit für Infektionen. Eine Reduktion beider Schadstoffe kann dazu beitragen, das Immunsystem zu stärken. Wenn man eventuell doch mal Alkohol konsumiert, sollten die Getränke in Maßen genossen und am besten mit einer gesunden Ernährung kombiniert werden. Dabei sollte auch immer auf eine ausreichende Nachtruhe geachtet werden, um das Immunsystem bestmöglich zu unterstützen. Auf die Bedeutung von gesundem Schlaf wollen wir folgend eingehen. 

Ausreichend Schlaf: Wichtig für ein starkes Immunsystem

Wie bereits erwähnt, ist ausreichend Schlaf von zentraler Bedeutung für ein starkes Immunsystem. Studien haben gezeigt, dass Schlafmangel das Immunsystem schwächt und somit die Anfälligkeit für Infektionen erhöht. Daher ist es wichtig, genügend Zeit für einen erholsamen Schlaf einzuplanen. Expert*innen empfehlen sieben bis neun Stunden Schlaf pro Nacht, um das Immunsystem zu stärken. Auch die Qualität des Schlafs spielt eine große Rolle. Ein tiefer und ungestörter Schlaf fördert die Regeneration des Körpers und unterstützt somit das Immunsystem. Um einen gesunden Schlaf zu gewährleisten, ist es ratsam, auf ein angenehmes Schlafklima zu achten und elektronische Geräte im Schlafzimmer zu vermeiden. Wer genügend Schlaf bekommt, tut somit nicht nur seinem Körper etwas Gutes, sondern stärkt auch sein Immunsystem und beugt Krankheiten vor.

Schon gewusst? Solltest Du daran zweifeln, ob Du Dich womöglich angesteckt hast oder nur unverträglich auf ein Nahrungsmittel reagierst, kann ein Unverträglichkeitstest von Medicross Aufschluss geben. 

Regelma?ßiges Ha?ndewaschen zur Vermeidung von Infektionen
Regelma?ßiges Ha?ndewaschen zur Vermeidung von Infektionen

Regelmäßiges Händewaschen zur Vermeidung von Infektionen

Simpel und sicher: Eine der wichtigsten Maßnahmen zur Verhinderung einer Ansteckung mit Krankheitserregern ist regelmäßiges Händewaschen. Durch diese einfache Handlung wird die Anzahl an Keimen auf den Händen erheblich reduziert und somit das Risiko einer Übertragung minimiert. Dies sollte insbesondere in Zeiten von Pandemien zur Gewohnheit werden, um sich selbst und andere zu schützen. Dabei ist es wichtig, die richtige Technik zu verwenden und mindestens 30 Sekunden lang gründlich mit Seife zu waschen. In Kombination mit anderen präventiven Maßnahmen wie Abstand halten und das Tragen von Masken kann regelmäßiges Händewaschen dabei helfen, die Ausbreitung von Krankheitserregern zu verlangsamen und zu verhindern.
Neben diesen Maßnahmen ist die stetige Versorgung mit ausreichend Nährstoffen entscheidend zur Stärkung des Immunsystems. Dafür empfehlen sich die personalisierten Nahrungsergänzungsmittel von Medicross, welche genau auf Deine Vitamin-Bedürfnisse abgestimmt sind und somit Deinen Körper mit allen nötigen Vitalstoffen versorgen.

otherPostsCategory Allgemein

Das könnte dich auch interessieren

Kundenmeinungen
6362 Rezensionen