Alle Bewertungen

Filtern nach Sterne
Sortieren nach
  • vor

    / 5

...
Inhaltsverzeichnis
14 February, 2022

Ernährungsumstellung im Alter

Bedarf es im Alter eine Ernährungsumstellung? Mit dieser spannenden und facettenreichen Frage möchten uns in unserem heutigen Artikel befassen.

Da sich der menschliche Körper im Verlaufe des Lebens verändert, müssen sich einige unserer Gewohnheiten ebenfalls etwas anpassen. Dies bedeutet nicht, dass Du im Alter nicht die schönen, erfreulichen Dinge ausüben kannst, die Du so liebst. Nein, es bedeutet lediglich, dass Du noch mehr auf Deinen Körper hören solltest und eben hier und da ein paar Anpassungen vornehmen kannst, um gesund und fit ins Alter zu kommen. Es wird Dir und Deinem Körper sehr gut tun, wenn Du auch Deine Ernährung und Deine kulinarischen Gewohnheiten umstellst. Somit kannst Du Nahrungsmittel, die Du zu Dir nimmst, auf die individuellen Bedürfnisse Deines Körpers im Alter anpassen. Sehr schnell wirst Du bemerken, wie gut dies Deinem Körper tut und wie Du somit noch vitaler wirst.

Gesund bleiben im Alter

Sobald der menschliche Körperaufbau vollendet ist, beginnt der Körper älter zu werden, was meist nach etwa 20 bis 30 Jahren Lebenszeit der Fall ist. Sobald der Körper nun beginnt, zu altern, verändern sich natürlich verschiedene Prozesse und Funktionen. Daher kannst Du oftmals Veränderungen und Unterschiede an Deinem Körper aber auch seinen Funktionen feststellen. Das fortgeschrittene Alter kann ebenfalls einen Abbau der eigenen Leistung sowie Konzentration hervorrufen. Ebenso verändert sich natürlich Dein gesamter Körper, weshalb auch Deine Muskeln und Knochen Unterschiede aufweisen können. Meist verringert sich die Kraft der Muskeln und viele Knochen werden brüchiger und weniger widerstandsfähig. Viele ältere Menschen leiden zudem unter einer verminderten Sehkraft, was jedoch mit den passenden Nahrungsergänzungsmitteln im besten Fall vermieden werden kann.

Je nachdem, wie Du Dich ernährst und körperlich betätigst, setzen diese Veränderungen früher oder eben später ein. Ebenso beeinflusst Deine Ernährung und körperliche Verfassung sowie auch Dein gesamter Lebensstil, ob und in welchem Ausmaße negative Symptome des Älterwerdens auftreten. Wie wir uns bereits in unseren letzten Artikeln angeschaut haben, ist die richtige Ernährung im Alter das A&O. Hierbei kommt es insbesondere darauf an, dass Du insgesamt weniger Kalorien zu Dir nimmst, jedoch mehr Vitamine und Nährstoffe. Denn im Alter benötigst Du zwar weniger Kalorien, Dein täglicher Bedarf an Nährstoffen nimmt jedoch zu. Dein täglicher Fettbedarf hingegen sinkt, sobald Du im fortgeschrittenen Alter bist.

Mit den passenden Nahrungsmitteln fit ins Alter

Mit den passenden Nahrungsmitteln fit ins Alter
Mit den passenden Nahrungsmitteln fit ins Alter

Auch im Alter benötigt der menschliche Körper ausreichend Flüssigkeit. Am besten nimmst Du im fortgeschrittenen Alter etwa 1,5 Liter Wasser pro Tag zu Dir. Zusätzlich kannst Du ein bis zwei Tassen Tee oder hin und wieder auch mal eine Tasse Kaffee genießen. Bitte beachte jedoch, dass Du Koffein nur in kleinen Mengen zu Dir nehmen solltest. Obwohl das Durstgefühl bei den meisten älteren Menschen nachlässt, ist es von großer Relevanz, dass Du ausreichend Flüssigkeit zu Dir nimmst. Nur, weil Du nicht mehr das Gefühl hast, so viel Durst zu haben, bedeutet dies nicht, dass Dein Körper die Flüssigkeit nicht benötigt.

Sicherlich hast Du bereits schon einmal von dem Tipp gehört, dass Du fünf mal am Tag Obst und Gemüse zu Dir nehmen solltest. Im besten Fall bedeutet dies drei bis vier Portionen Gemüse und ein bis zwei Portionen Obst. Denn Obst enthält ebenfalls eine große Menge an Zucker, weshalb Du hierbei vorsichtig sein und nur mit Bedacht zugreifen solltest. Gute Nahrungsmittel für Dich und Deine Vitalität im Alter sind nährstoffreiche und sättigende Lebensmittel. Diese können unter anderen Vollkornprodukte sein sowie Ei- und fettarme Milchprodukte.

Da Milchprodukte reich an Calcium sind, sind sie ebenso wichtig, wenn es darum geht gesund und fit ins Alter zu schreiten. Um Knochenbrüche und Beschwerden in den Muskeln zu vermeiden, kannst Du auf ausreichend Milch und Milchprodukte zurückgreifen. Bis zu dreimal am Tag kannst Du eine milchhaltige Mahlzeit / einen Snack genießen.

Anmutig älter werden

Im Endeffekt benötigst Du im Alter ähnliche Vitamine und Nährstoffe, wie es bislang der Fall war. Dennoch verändern sich natürlich einige Dinge in Deinem Körper, wodurch manche Nährstoffe und Vitamine ganz besonders wichtig und gegebenenfalls sogar im höheren Mengen verlangt werden. Die passenden Nährstoffe in ausreichenden Mengen können Dir dabei helfen, fit älter zu werden. Sie haben oftmals einen positiven Einfluss auf den Prozess des Älterwerdens. Im besten Fall genehmigst Du Dir etwa drei volle Mahlzeiten am Tag sowie zwischendurch noch ein bis zwei kleinere Snacks. Dabei kannst Du insbesondere auf Vitamin D und K, Calcium, Jod sowie Folsäure achten – diese Stoffe sind gerade beim anmutig älter werden Deine besten Freunde.

Da eine negative Folge des Älterwerdens oftmals der Verfall von Knochen sein kann, solltest Du daily ausreichend Calcium und auch Vitamin K sowie Vitamin D aufnehmen. Diese Vitamine helfen Dir und Deinen Knochen und Muskeln. Sobald Du älter wirst, kann Dein Körper mit Hilfe des Sonnenlichtes nicht mehr so viel Vitamin D herstellen, wie es bislang der Fall war. Daher solltest Du insbesondere auf Nahrungsergänzungsmittel mit Vitamin D zurückgreifen, sobald Du im fortgeschrittenen Alter bist.

Mit personalisierten Nahrungsergänzungsmittel gesund ins Alter

Mit vielen kleinen und wertvollen Tipps hier und dort kannst Du Deinen Körper hervorragend aufs Alter vorbereiten und ihn im fortgeschrittenen Alter weiterhin pflegen. Mit den richtigen Vitaminen, Nährstoffen und Spurenelementen sollte es Deinem Körper auch im Alter noch gut gehen. Wir von Medicross Labs setzen alles daran, Dich und Deine Gesundheit zu unterstützen und Dir wertvolle Tipps mit auf den Weg zu geben. Wenn Du Dir aktuell noch unsicher bist, auf welche Lebensmittel Du allergisch oder unverträglich reagieren könntest oder schlichtweg wissen willst, an welchen Vitaminen es Deinem Körper vielleicht noch mangelt, kannst Du einen Selbsttest mit Haarprobe für zu Hause bei uns durchführen. Du erhältst die Ergebnisse binnen weniger Tage von unserem Labor zugeschickt. In diesem Ergebnis erhältst Du wichtige Informationen über Dich und Deinen Körper, sodass Du Deine Ernährung dementsprechend anpassen kannst.

Außerdem kannst Du bei uns im Shop auch personalisierte Nahrungsergänzungsmittel zurückgreifen. Was bedeutet dies? Personalisierte Nahrungsergänzungsmittel meinen, dass sie explizit auf Deinen Körper ausgelegt sind und individuell für Dich hergestellt werden. Deine personalisierten Nahrungsergänzungsmittel solltest Du daher nur selbst einnehmen. Du darfst dieses Präparat nicht mit anderen teilen, da sie nur auf Deinem Körper ausgelegt sind.

otherPostsCategory Gesund altern

Das könnte dich auch interessieren

Kundenmeinungen
6331 Rezensionen