Alle Bewertungen

Filtern nach Sterne
Sortieren nach
  • vor

    / 5

...
Inhaltsverzeichnis
18 March, 2022

Wachstum bei Kleinkindern – was muss ich wissen?

Was ist entscheidend, wenn es um das Wachstum bei Kleinkindern geht? Welche Faktoren sind wichtig, was muss ich als Elternteil beachten?

Viele Eltern fragen sich oftmals, ob ihr Kind gesund und normal aufwächst. Direkt an dieser Stelle möchten wir Euch mit auf den Weg geben: Auch, wenn es Kind langsamer oder schneller wächst, muss dies nicht unbedingt ein Problem darstellen. Insbesondere in jungen Jahren und im Teenage-Alter müssen sich die Kinder mit vielen Veränderungen und Emotionen herumschlagen. Wir als Erwachsene sollten sie dabei unterstützen. Dies bedeutet, dass Du natürlich stets einen Blick auf Deine Kinder und deren Gesundheit haben solltest, ihnen aber dennoch Freiraum geben musst, damit sie sich in Ruhe entwickeln können. Jedes Kind kann und darf anders aufwachsen – macht nicht aus jeder kleinen Sache, die Euch vielleicht anders oder komisch vorkommt, eine große. Manchmal müssen Kinder sich umsehen, ausprobieren, um herauszufinden, wie sie am liebsten ihr Leben gestalten möchten.

Wächst mein Kind richtig auf?

Als Elternteil ist es wichtig, zu beachten, dass jedes Kind anders aufwachsen und wachsen kann. Je nach Alter variiert dabei das Wachstum des Kindes oder des Jugendlichen. Grob könnt Ihr Euch an die folgenden Richtlinien halten:

Mein Baby ist neugeboren bis etwa ein Jahr alt – wie groß sollte es sein? 
Kleinkinder, die unter einem Jahr alt sind, sind in der Regel 20 bis 25 cm groß.

Sobald ein Kleinkind langsam aufwächst und zwischen zwei bis vier Jahre alt, wächst es in der Regel etwa um 10 cm pro Jahr. Wie oben bereits erwähnt, handelt es sich hierbei nur um grobe Richtlinien. Ihr müsst Euch keine Sorgen machen, wenn Euer etwas größer oder kleiner ist bzw langsamer oder schneller wächst.

Ab einem Alter von etwa vier Jahren verlangsamt sich der Kinder. Oftmals ist es hierbei so, dass die Kinder etwa 5 cm pro Jahr wachsen. Auch hierbei handelt es sich nur um einen groben Wert, der besten Fall ungefähr passen sollte. Regelmäßiges Messen der Kinder kann dazu beitragen, schnellstmöglich zu erkennen, wenn Dein Kind zu schnell oder zu langsam wächst. In diesem Fall solltet Ihr bitte keine Panik bekommen, sondern Euch ganz ruhig an einen Arzt oder eine Ärztin wenden. Diese können Euch dann weiterhelfen.

Langsames Wachstum bei Kleinkindern

Langsames Wachstum bei Kleinkindern
Langsames Wachstum bei Kleinkindern

Wächst mein Kind zu langsam? Grundlegend finden etwa 75-85 % des Wachstums von Kindern bereits vor der Pubertät statt. Der Großteil des Wachstums findet vor der Pubertät statt, während der schnellste (aber ?kleinere?) Wachstum während der Pubertätsphase stattfindet. Die Pubertät beginnt meistens zwischen elf und 13 Jahren.

Ihr fragt Euch als Elternteil, wie Ihr selbst ebenfalls fit und gesund bleiben könnt? Macht am besten Heute noch einen Selbsttest für Zuhause, um herausfinden, welche Vitamine Euer Körper benötigt. Darauf basierend könnt Ihr personalisierte Nahrungsergänzungsmittel in unserem Shop erwerben und von den ausgewählten Vitaminen profitieren.

otherPostsCategory Gesund aufwachsen

Das könnte dich auch interessieren

Kundenmeinungen
6331 Rezensionen