Alle Bewertungen

Filtern nach Sterne
Sortieren nach
  • vor

    / 5

...
Inhaltsverzeichnis
3 June, 2022

Haaranalytik mit Schuppen

Wie man Schuppen vermeidet und dabei noch den eigenen Mineral- und Mikronährstoffhaushalt durch Haaranalytik im Blick behält, soll das heutige Thema sein.

Was ist Haaranalytik? Wie der Name schon vermuten lässt, handelt es sich bei der Haaranalytik um den Test und die Auswertung einer Haarprobe unter bestimmten Parametern. Dabei kann auf den Mineralgehalt getestet werden oder speziell die Gesundheit Deiner Haare analysiert werden. Dabei kann schnell auffallen: Schuppen kann man schnell bekommen – wie wird man sie schnell wieder los?

Schuppen durch Ernährung und Nahrungsergänzung bekämpfen

Durch die Erkenntnisse der Haaranalytik lässt sich die Gesundheit Deiner Haare und die der Kopfhaut diagnostizieren. Dazu ist lediglich ein Selbsttest mit Haarprobe für zuhause notwendig. Sollten dabei beispielsweise Schuppen festgestellt werden, könntest Du die folgenden Maßnahmen und Behandlungen vornehmen, um die Schuppen zu bekämpfen.

Teebaumöl ist ein ätherisches Öl, das aus der Pflanze Melaleuca alternifolia gewonnen wird. Seit jeher wird Teebaumöl zur Behandlung einer Vielzahl von Krankheiten wie Akne, Fußpilz und Dermatitis verwendet. Teebaumöl enthält eine Verbindung namens Terpinen-4-ol, die starke antimikrobielle Eigenschaften besitzt. Teebaumöle, die hohe Konzentrationen von Terpinen-4-ol enthalten, können helfen, Schuppen zu reduzieren, indem sie das Wachstum von Pilzen und Bakterien auf der Kopfhaut unterdrücken. Die direkte Anwendung von Teebaumöl auf der Kopfhaut kann zu Entzündungen oder Ausschlägen führen. Daher können Menschen, die Teebaumöl zur Behandlung von Schuppen verwenden möchten, zunächst ein paar Tropfen zu ihrem normalen Shampoo hinzufügen.

Aloe Vera ist eine Sukkulente, die für ihre heilenden Eigenschaften bekannt ist. Das Gel in ihren Blättern enthält mehrere bioaktive Verbindungen, wie Aminosäuren und Antioxidantien, die Schuppenbildung verringern können. Die Ergebnisse dieser Studien deuten darauf hin, dass Aloe-vera-Gel die Feuchtigkeitsbindung in der Haut verbessern und die Wundheilung fördern kann. Aloe vera kann auch Entzündungen reduzieren, was Menschen mit Schuppensymptomen, wie Juckreiz, helfen kann.

Was kann ich gegen Schuppen tun? Nährstoffe liefern die Antwort

Mikrona?hrstoffhaushalt durch Haaranalytik
Mikrona?hrstoffhaushalt durch Haaranalytik

Zu der Frage nach einem guten, natürlichen Anti-Schuppen-Mittel müssen wir mal wieder einen Liebling in unserer Familie der Mikronährstoffe nennen: Omega-3-Fettsäuren können den Blutdruck senken, den „guten“ HDL-Cholesterinspiegel erhöhen und die Gesundheit von Herz und Gehirn unterstützen. Ein Mangel an dieser Fettsäure kann zu unerwünschten Symptomen wie Schuppen, brüchigen Nägeln und trockener Haut führen. Zu den Lebensmitteln, die große Mengen an Omega-3-Fettsäuren enthalten, gehören Lachs, Makrele und Walnüsse. Man kann auch Omega-3-Präparate durch personalisierte Nährstoffmischungen einnehmen.

Omega-3-Fettsäuren bieten mehrere Vorteile für die Haut, wie zum Beispiel

  • Hemmung von Entzündungen der Kopfhaut
  • Verbesserung der Hydration
  • Reduzierung der Zeichen der Hautalterung
  • Steuerung der Ölversorgung der Kopfhaut

Und ein Favorit (den wir bestimmt schonmal genannt haben) darf natürlich bei dem Thema Kopfgesundheit nicht fehlen. Denn Kokosnussöl kann dazu beitragen, die Feuchtigkeitszufuhr zu verbessern, Reizungen zu verringern und Pilzwachstum auf der Kopfhaut zu verhindern.

Studien ergaben, dass kultivierter Kokosnussextrakt die Entzündungswahrscheinlichkeit in menschlichen Hautproben senkte. In einer anderen Studie wurden ähnliche entzündungshemmende Eigenschaften nach Anwendung von nativem Kokosnussöl auf künstlichen Hautproben beobachtet. Man kann versuchen, Kokosnussöl direkt auf die Kopfhaut aufzutragen, bevor man sie auswäscht, oder ein Shampoo finden, das Kokosnussöl enthält.

Wir hoffen, dass wir Aufschluss über die natürliche Bekämpfung von Schuppen geben konnten und freuen uns über unsere Gesundheit der Kopfhaut.

otherPostsCategory Haare

Das könnte dich auch interessieren

Kundenmeinungen
6373 Rezensionen