Alle Bewertungen

Filtern nach Sterne
Sortieren nach
  • vor

    / 5

...
Inhaltsverzeichnis
27 September, 2021

Akute Stärkung des Immunsystems eines Haustiers

Wie kann ich zur Stärkung des Immunsystems bei meinem Haustier beitragen? Näheres dazu findest Du im folgenden Artikel am Beispiel des Pferdes erläutert.

Im Allgemeinen kannst Du die Abwehrkräfte Deines tierischen Freundes stärken, indem Du Maßnahmen hinsichtlich der Ernährung, zum Senken des Stress-Levels und der Ertüchtigung ergreifst. Dazu hatten wir Dir in unseren vorangegangenen Artikeln bereits einige Anhaltspunkte gegeben. Achte darauf, dass Dein Liebling genügend Bewegung erhält, eine ausreichende Regenerationsphase genießen darf und stets genügend Wasser sowie alle relevanten Stoffe, Vitamine und Enzyme enthält. Bei manchen Gattungen von Tieren kann es sich lohnen, besonders auf den Umgang mit der Darmflora und der äußeren Pflege zu achten. So gibt es insbesondere für das Pferd wohltuende Nahrungsergänzungen sowie pflegende Salben und Öle, die wir Dir nachfolgend präsentieren möchten.

Allgemeine Stärkung des Immunsystems bei meinem Haustier

Bei jeder Art von einem Haustier solltest Du speziellen Wert auf die Ernährung legen, da das Immunsystem Deines tierischen Freundes besonders von dem zehrt, was in den Napf gelangt. Bei der Bekämpfung und Regeneration einer Infektion, ist es essenziell, sich um den Nährstoffhaushalt zu kümmern. Somit hat das Tier die Chance auf eine natürliche Stärkung des Immunsystems. Denn bei einem akut geschwächten Abwehrsystem muss das Tier oft auf die regenerative Wirkung von Sport und Spiel verzichten, und muss sich daher von innen heraus kräftigen. Dabei ist die korrekte Funktion der Darmflora unabdinglich, um die Gesundheit Deines Tieres sicherzustellen.

Darmfunktion und Immunsystem des Pferdes

Es gibt verschiedene Abwehr Kräuter speziell für Pferde, die das Immunsystem sowie die Nervenfunktionen des Tieres schonen und verbessern. Auch für die ausgeglichene Darmflora vom Pferd kann somit gesorgt werden. Nachfolgend möchten wir Dir einen kleinen Einblick in die Darmgesundheit Deines Pferdes geben. Somit kannst Du schnell erkennen, wenn etwas mit Deinem besten Freund nicht stimmt.

Sta?rkung des Immunsystems des Pferdes

Alles für Deine Liebsten! Nutze bestimmte, individuelle Pferdekräuter für die Stärkung des Immunsystems Deines Vierbeiners. Welche Kräuter das genau sind, möchten wir in diesem Artikel mit Dir erörtern. Es gibt verschiedene Kräuter und Öle, die Du in die Ernährung Deines Pferdes integrieren kannst, um seine Abwehrkräfte zu stärken. Schließlich hängt auch die Darmflora eines Pferdes mit seinem Immunsystem zusammen. So kann bei einer gestörten Darmflora, durch eine Analyse und folgende Entwurmung, das Pferd wieder auf Touren gebracht werden.

Der Pferdedarm gilt als das Zentrum des Immunsystems, ähnlich wie bei vielen anderen Tieren und auch bei uns Menschen. Denn eine normal funktionierende Darmaktivität ist die Voraussetzung für ein gutes, starkes Immunsystem und einen gesunden Körper. Nur, wenn Dein Pferd eine gute Darmflora und richtig funktionierende Darmbakterien besitzt, kann seine Abwehr das Tier schützen. Daher ist die passende Ernährung umso wichtiger. Abwehr Kräuter, die explizit auf die Darmbedürfnisse Deines Pferdes abgestimmt sind, empfehlen sich hierbei am besten. Sobald der Darm happy ist, wird es das Abwehrsystem Deines Pferdes ebenfalls sein.

Wohltuende Kräuter für die Darmflora und zur Stärkung des Immunsystems des Pferdes

Wie unterstütze ich die Darmfunktion meines Pferdes am besten? Es ist stets relevant, dass Du auf die korrekte Ernährung für Dein Tier achtest. Dies bedeutet, dass Deine Pferd artgerechte Nahrung sowie alle wichtigen Stoffe erhalten sollte. Welche Stoffe, Vitamine und Enzyme Deinem Pferd fehlen, kannst Du mit unserem Mikronährstoffanalyse Test für Zuhause mit Haarprobe herausfinden. Doch was ist denn nun gut für die Abwehr meines Tieres? Welche Kräuter verhelfen meinem Pferd zu einer besseren Darmflora? Es gibt eine Vielzahl an verschiedenen, hilfreichen Kräutern, die Du Deinem Pferd geben kannst. Manchmal kann die Auswahl sich hierbei recht schwierig gestalten, weshalb wir Dir eine kleine, überschaubare Übersicht der wertvollsten Kräuter zur Stärkung des Immunsystems beim Tier mit auf den Weg geben möchten. Diese findest Du nachfolgend:

Welche positiven Wirkungen hat Hagebutte auf mein Pferd? Dank des hohen Vitamin C Gehalts können Hagebutten zur natürlichen Stärkung des Immunsystems beitragen. Bei Pferden gibt es entweder die tierischen Freunde, die Hagebutten über alles lieben, oder diejenigen, die sie nicht mögen. Du kannst Deinem Pferd eine kleine Probe geben und herausfinden, ob ihm die Früchte zusagen. Nun kommen wir zum Ginseng beziehungsweise der Wurzel des Ginsengs. Die Wurzeln bewirken wahre Wunder bei Pferden, denn sie stärken den gesamten Organismus und verhelfen somit zu einem starken Abwehrsystem. Da Ginseng oftmals recht teuer ist, möchten wir Dir eine passende Alternative nennen: die Taigawurzeln. Diese haben einen ähnlichen Effekt auf das Tier, sind jedoch erschwinglicher. Zudem haben Taigawurzeln einen weiteren positiven Effekt: Sie stärken die Nervenfunktionen des Pferdes auf ganz natürliche Art und Weise. Wie wir bereits in den letzten Artikeln gelernt haben, hängen Nerven und Immunsystem ebenfalls zusammen, sodass Taigawurzeln das Abwehrsystem vermehrt unterstützen.

Schwarzkümmel, Algen und Echinacea purpurea für die Gesundheit Deines Pferdes

Neben den oben genauer analysierten Kräutern, gibt es viele weitere Pflanzen, die Deinem Pferd zu einer noch besseren Gesundheit verhelfen können. Auch diese möchten wir nun gemeinsam mit Dir erkunden – alles für unsere lieben Tierfreunde. Auch Echinacea purpurea, welches wohl zu den bekanntesten Kräuter für die Stärkung des Immunsystems zählt, hat nachweislich positive Wirkungen auf die Abwehrkräfte von Tieren. Schwarzkümmel ist ebenfalls eine stärkende Pflanze, die Deinem Pferd gewiss gut tun kann. Das Öl oder auch die Samen des Schwarzkümmels sind besonders verträglich und hilfreich bei einem überaktiven Immunsystem.

Übrigens interessant zu wissen: Es gibt eine bestimmte Alge, nämlich die Ascophyllum nodosum, die zur natürlichen Stärkung des Immunsystem beiträgt. Aber auch Kümmel, Enzian, Meerrettich oder Knoblauch können Deinem Pferd helfen, eine stärkere Abwehr zu erlangen. Bitte achte jedoch darauf, nur die passenden Kräuter für Dein Tier zu erwerben. Mit unserem Unverträglichkeitstest für Pferde kannst Du herausfinden, auf welche Kräuter Dein Liebling allergisch reagieren könnte.

Die individuelle Nahrungsergänzung zur Stärkung des Immunsystems

Solltest Du festgestellt haben, dass es Deinem liebsten Tier an etwas fehlt, sei es ein Defizit an Nährstoffen oder eine Nahrungsmittelunverträglichkeit, kannst Du dem stets mit einer individuellen Nahrungsmittelergänzung entgegenwirken. Basierend auf dem Testergebnis Deines Pferdes kannst Du genau die passenden Nahrungsergänzungsmittel für Dein Tier erwerben. Somit ist sichergestellt, dass Dein Haustier sämtliche, wichtige Mikronährstoffe erhält, um längerfristig für die Stärkung des Immunsystems zu sorgen. Wir wünschen guten Appetit und ein gesundes Zusammenleben!

otherPostsCategory Immunsystem

Das könnte dich auch interessieren

Kundenmeinungen
6331 Rezensionen