Alle Bewertungen

Filtern nach Sterne
Sortieren nach
  • vor

    / 5

...
Inhaltsverzeichnis
11 October, 2021

Die Ursachen für ein geschädigtes Nervensystem

Lasst uns heute über die Ursachen für ein geschädigtes Nervensystem sprechen. Dabei erkunden wir das zentrale und periphere Nervensystem. Viel Spaß beim Lesen!

In unseren letzten Artikeln haben wir uns den Aufbau des Nervensystems angeschaut. Dabei sind wir auf die Untersysteme, nämlich das zentrale sowie das periphere Nervensystem, gestoßen. Diese Parts möchten wir noch einmal kurz anschneiden und anschließend auf die Gründe und Auslöser für ein geschädigtes Nervensystem zu sprechen kommen.

Wie funktioniert das menschliche Nervensystem?

Das zentrale Nervensystem wird kurz ZNS genannt, das periphere PNS. Während das zentrale Nervensystem aus unserem Gehirn und Rückenmark besteht, umfasst das PNS unsere gesamten restlichen Nerven (also alle Nerven, die sich weder im Gehirn noch im Rückenmark befinden). Wir können das periphere Nervensystem noch einmal unterteilen in das somatische und das autonome Nervensystem. Wie wir in unseren letzten Artikeln gelernt haben, steuert Dein somatisches Nervensystem Deine willkürlichen Körperreaktionen. Das autonome Nervensystem ist für die Kontrolle Deines Herzens, Deiner Atmung, Verdauung und Deines Stoffwechsels zuständig und kann nicht von Dir beeinflusst werden.

Letztendlich ist es so, dass unsere Nerven alle Sinneseindrücke, das bedeutet alles, was wir sehen, hören, riechen, fühlen oder schmecken, an unser Gehirn schicken. Dieses wiederum verarbeitet die erworbenen Sinneseindrücke und reagiert dementsprechend. Dabei werden Befehle des Gehirns wieder durch die Nerven an die passenden Parts in unserem Körper geschickt. Die ausführenden Bereiche unseres Körpers werden also informiert und können dementsprechend reagieren. Oftmals werden solche Befehle an unsere Muskeln oder inneren Organe geschickt. Wer unter einer Nervenschädigung leidet, hat daher oft starke Schmerzen, und kann sowohl unter Muskelabbau oder auch Sensibilitätsstörungen leiden.

Gründe für ein geschädigtes Nervensystem

Die Gründe für eine Nervenschädigung können völlig unterschiedlich sein. Es gibt nämlich eine große Anzahl von verschiedenen Auslösern, die dafür sorgen können, dass Deine Nerven geschädigt werden. Wir wollen uns einige dieser Gründe heute heraussuchen und diese gemeinsam mit Dir erörtern. Daher wirst Du nachfolgend eine kleine Übersicht an verschiedenen Ursachen für ein geschädigtes Nervensystem erhalten.

Welche Gründe für eine Nervenschädigung gibt es?

  • Vitaminmangel
  • Nervengifte und schädliche Stoffe (hoher Alkoholkonsum beispielsweise)
  • Durchblutungsstörungen
  • bakterielle oder virale Infektionen
  • Infektionskrankheiten
  • Stoffwechselerkrankungen
  • Autoimmunerkrankungen wie Multiple Sklerose
  • Tumore

All diese oben genannten Gründe sind Beispiele für Ursachen eines geschädigten Nervensystems. Diese Faktoren sind mögliche Ursachen und Auslöser. Wie stark die dadurch entstehende Nervenschädigung ist, hängt ganz davon ab, in welcher Schwere, zu welchem Zeitpunkt und in welchem Ausmaße der oben genannte Auslöser stattfindet.

Zu hoher Alkoholkonsum – natürlich führt gelegentlicher, gewissenhafter Genuss von Alkohol nicht zwangsläufig zu einem geschädigten Nervensystem oder anderen Schädigungen in Deinem Körper. Dennoch solltest Du Alkohol niemals in zu großen Mengen zu Dir nehmen. Denn auch Deine Nerven können stark unter regelmäßigem Alkoholkonsum leiden. Das im Alkohol enthaltene Ethanol greift die Nervenzellen direkt an und schwächt diese. Oftmals geht mit einem hohen Alkoholkonsum zudem eine nicht ausgewogene Ernährung einher, welche ebenfalls für eine Schwächung des Nervensystems sorgen kann. Dies wiederum kann zu unserem ersten Punkt in der Liste führen, dem Vitaminmangel. Durch eine mangelhafte Ernährung erhält Dein Körper nicht alle relevanten Vitamine und Stoffe, die er benötigt. Insbesondere das Vitamin B12 und das Vitamin B9 sind von großer Relevanz, wenn es um die Regeneration und den Schutz des Nervensystems geht. Bitte achte daher darauf, niemals zu viel Alkohol zu konsumieren. Wir raten Dir stark von Alkohol ab.

Welche Vitamine benötigt mein Körper für ein starkes Nervensystem?

Wie im letzten Absatz beschrieben, spielen Vitamine eine große Rolle, wenn es um unser Nervensystem geht. Insbesondere die B-Vitamine helfen unseren Nerven regelmäßig. Daher kann ein Mangel an B-Vitaminen eine Nervenschädigung hervorrufen. Und genau dies zu vermeiden, solltest Du stets darauf achten, die notwendigen Vitamine und Mikronährstoffe zu Dir zu nehmen. Welche Ursachen kann ein Vitaminmangel beim Menschen haben? Oftmals liegt der Grund dafür in der einseitigen Ernährung oder auch einer Fehlernährung. Dabei gegen Deinem Körper wichtige Vitamine verloren, die er eigentlich tagtäglich benötigt. Wenn Du selbst gerade in der Schwangerschaft oder Stillzeit bist oder Leistungssportler:in, erhöht sich Dein normaler Vitaminbedarf. Dies bedeutet, dass Du in dieser Zeit bin noch mehr Vitamine in höheren Maßen zu Dir nehmen solltest. Wer dies nicht tut, kann ebenfalls unter einem Vitaminmangel leiden. Auch Kinder und Jugendliche benötigen oftmals Vitamine in größeren Mengen. Eine direkte Beratung bei einer Ärztin / einem Arzt empfehlen wir.

Ein anderer Grund für einen Vitaminmangel kann Stress sein. Wer unter häufigem und starkem Stress leidet, kann ebenfalls unter einem Mangel an verschiedenen Vitaminen im Körper leiden. Leider gibt es ebenfalls Gründe für einen Vitaminmangel, die wir nicht oder nur bedingt beeinflussen können. Bei einer Funktionsstörung der Leber oder der Nieren beispielsweise leidet der Körper oftmals ebenfalls unter Vitaminmangel. Diesen kannst Du jedoch mit verschiedenen personalisierten Nahrungsergänzungsmittel besiegen.

Ein geschädigtes Nervensystem durch Vitaminmangel

Ein Mangel an den relevanten B-Vitaminen kann leider sehr schnell zu einer Nervenschädigung führen. Insbesondere, wenn Dir die Vitamine B12 und B9, also Folsäure,  fehlen, kann Dein Nervensystem geschwächt und geschädigt sein. Denn diese beiden Vitamine übernehmen lebenswichtige Funktionen in Deinem Körper und in Deinem Nervensystem. Das Vitamin B12 beispielsweise ist, wie wir eben kurz angeschnitten haben, für den Schutz und auf die Regeneration der einzelnen Zellen der Nerven relevant. Ebenso ist dieses Vitamin wichtig für den Aufbau der Myelinscheide. Sobald dem Körper das Vitamin B12 fehlt, kann die Weiterleitung der verschiedenen Sinneseindrücke und Reize nicht mehr wie gewohnt und optimal funktionieren. Wenn wir uns nun die Folsäure, also das Vitamin B9, anschauen, werden wir feststellen, dass es essenziell an der Entwicklung des embryonalen Nervensystems beteiligt ist.

Wie funktioniert das menschliche Nervensystem
Wie funktioniert das menschliche Nervensystem

Doch nicht nur als Kind benötigst Du das Vitamin B9! Auch Erwachsene können unter einem Vitamin B9 Mangel leiden, weil sich die Nervenzellen in diesem Fall nicht regenerieren und erneuern können. Neben dem Vitamin B12 und dem Vitamin B9 gibt es natürlich weitere B-Vitamine, die für das Nervensystem relevant sind. Ein Mangel an Vitamin B6 beispielsweise kann dafür sorgen, dass sensomotorische Störungen in Deinem Körper auftreten. Damit sind Störungen der Bewegungsabläufe gemeint. Wenn dem menschlichen Körper das Vitamin B1 fehlt können schlimme Folgeerkrankungen das Ergebnis sein. Diese können unter anderem die Wernicke-Enzephalitis sowie die Beriberi-Krankheit sein.

Damit Dein Körper erst gar nicht unter einem geschädigten Nervensystem leidet, kannst Du ihn mit den notwendigen Vitaminen versorgen. Wir wollen Dir im nächsten Absatz eine kurze Übersicht mit verschiedenen Lebensmitteln bieten, die viele Vitamine B Varianten enthalten.

Wie vermeide ich ein geschädigtes Nervensystem?

Es gibt natürlich verschiedene Gründe und Auslöser, die eine Nervenschädigung hervorrufen können. Oftmals sind jedoch fehlende Vitamine und eine falsche Ernährung das Problem. Daher kannst Du Dein Nervensystem bereits mit dem passenden Lebensmitteln und gegebenenfalls personalisierten Nahrungsergänzungsmitteln unterstützen. Doch welche Lebensmittel enthalten denn nun die wichtigen B-Vitamine für unser Nervensystem?

Du wirst eine große Menge an Vitamin B12 in tierischen Produkten wiederfinden. Dies bedeutet, insbesondere Fleisch und Innereien schenken Dir die notwendigen B12 Vitamine. Doch auch Milchprodukte, wie beispielsweise Käse, Joghurt oder Milch selbst, schenken dem Körper relevante Stoffe für ein starkes Nervensystem. Eier, insbesondere das Eigelb, und auch die knackigen Karotten enthalten eine große Menge an B12. Wenn Du ein Fan von Meeresfrüchten bist, haben wir gute Neuigkeiten für dich! Denn auch Fisch und Meeresfrüchte wie beispielsweise Kaviar schenken Deinem Nervensystem genau die Vitamine, die es benötigt.

In welchen Lebensmitteln steckt viel Folsäure? Wenn wir das Vitamin B9 benötigen, sollten wir auf grünes Gemüse, bestenfalls Blattgemüse, zurückgreifen. Dieses meint beispielsweise Spinat, Grünkohl oder auch verschiedene Salate. Brokkoli, unsere oben genannten Karotten und auch Tomaten enthalten ebenfalls viel Folsäure, welche relevant für unseren Körper ist und dafür sorgen kann, ein geschädigtes Nervensystem zu vermeiden. Verschiedene Vollkornprodukte, Vollkornbrot oder auch Vollkornnudeln beispielsweise, enthalten ebenfalls eine Menge B9 Vitamine. Kleine Knabbereien und Snacks für zwischendurch könnten beispielsweise Nüsse sein, da diese ebenfalls zu einem gesunden und starken Nervensystem verhelfen können.

Warum habe ich ein geschädigtes Nervensystem?

Wir haben uns nun verschiedene Ursachen und Gründe für ein geschädigtes Nervensystem angeschaut. Ein Vitaminmangel ist einer der häufigsten Gründe dafür. Ebenso können chronischer Stress, erhöhter Alkoholkonsum und verschiedene Infektionskrankheiten dafür sorgen, Dein Nervensystem zu schwächen. Um all dem entgegenzuwirken und ein geschwächtes Nervensystem von vornherein zu verhindern, hilft es oftmals, auf die passenden Lebensmittel und Nahrungsergänzungsmittel zurückzugreifen.

Externe Verletzungen können ebenfalls zu einer Nervenschädigung führen. Eine Operation beispielsweise kann versehentlich Nerven beschädigen, was wiederum zur Schwächung des eigentlichen Nervensystems führt. Auch verschiedene Unfälle, wie beispielsweise ein Autounfall, oder körperliche Angriffe können leider Schäden in dem Nervensystem hinterlassen. In unseren nächsten Artikeln möchten wir Dir verschiedene Möglichkeiten aufzeigen, mit denen Du ein geschwächtes Nervensystem verbessern kannst. Ebenso können Dir diese Tipps und Tricks helfen, präventiv für ein starkes Nervensystem zu sorgen. Wir freuen uns, wenn Du das nächste Mal wieder mit dabei bist!

otherPostsCategory Nervensystem

Das könnte dich auch interessieren

Kundenmeinungen
6331 Rezensionen