Alle Bewertungen

Filtern nach Sterne
Sortieren nach
  • vor

    / 5

...
Inhaltsverzeichnis
21 December, 2021

Mit einem Selbsttest den eigenen Stress ermitteln

In diesem Artikel wollen wir uns damit befassen, wie wir durch einen Selbsttest bei Stress einen Vitaminmangel feststellen können.

Herzlich willkommen zurück – wir sind wieder einmal beim Thema Stress. Wer kennt es nicht? Stress im Büro, Stress im Straßenverkehr, Stress zu Hause. Stress ist ein ewiger, unangenehmer Begleiter. Stress ist eine natürliche körperliche und geistige Reaktion auf Lebenserfahrungen. Jeder Mensch empfindet von Zeit zu Zeit Stress.

Ist Stress beim Menschen durch einen Mangel an Vitaminen normal?

Alles, von alltäglichen Verpflichtungen wie Arbeit und Familie bis hin zu ernsten Lebensereignissen, wie einer neuen Diagnose, einer Katastrophe oder dem Tod eines geliebten Menschen, kann Stress auslösen. In unmittelbaren, kurzfristigen Situationen kann Stress für Ihre Gesundheit von Vorteil sein. Er kann Ihnen helfen, mit potenziell ernsten Situationen fertig zu werden. Ihr Körper reagiert auf Stress, indem er Hormone freisetzt, die die Herz- und Atemfrequenz erhöhen und Ihre Muskeln auf eine Reaktion vorbereiten. Doch welche hormonellen Vorgänge finden statt, die uns Stress empfinden lassen? Hier kommt das Cortisol ins Spiel. Und genau um dieses interessante Hormon soll es in unserem heutigen Text gehen – wir nehmen Dich mit auf die Reise durch das menschliche Stressempfinden und die Verursacher davon.

Wie funktioniert Cortisol?

Wie funktioniert Cortisol
Stress durch Vitaminmangel

Cortisol ist ein natürlich vorkommendes Steroidhormon, das eine Schlüsselrolle bei der Stressreaktion des Körpers spielt. Obwohl es aufgrund seiner bekanntesten Rolle oft als „Stresshormon“ bezeichnet wird, trägt es auch zu vielen anderen Prozessen im Körper bei. Die Nebennieren schütten Cortisol als Reaktion auf Stress oder Angst als Teil der körpereigenen Kampf- oder Fluchtreaktion aus. Wenn Du mit einer Art von Bedrohung in Deiner Umgebung konfrontiert wirst, durchläuft Dein Körper eine Reihe von nahezu sofortigen Reaktionen, die Dich darauf vorbereiten, entweder zu bleiben und sich mit dem Problem auseinanderzusetzen oder sich in Sicherheit zu bringen.

Eine als Amygdala bekannte Hirnstruktur alarmiert den Hypothalamus, der dann eine Reihe von Reaktionen signalisiert, darunter die Ausschüttung von Hormonen wie Adrenalin und Cortisol.
Nun kann Cortisol über Dauer bei einem Vitaminmangel ausgeschüttet werden. Um diesen Vitaminmangel festzustellen empfehlen wir einen Selbsttest bei Stress von zu Hause aus, der Dir Aufschluss darüber geben wird, welches Vitamindefizit vorliegt.

Stress durch Vitaminmangel? Ein Selbsttest kann hierbei die Antwort liefern

Eine Nebennierenmüdigkeit oder Nebennierenerschöpfung kann durch Nährstoffmängel verursacht werden, die mehrere Organsysteme beeinträchtigen können. Das Vitamin D, Vitamin E und auch das liebe Vitamin K sind wichtig für das reibungslose Funktionieren des Nebennierensystems.

Wenn Du einzelne Symptome bei Dir festgestellt hast oder Dich schlichtweg unwohl fühlst, kannst Du einen Vitamin Selbsttest für Zuhause durchführen und herausfinden, an welchen Stoffen es Dir aktuell noch mangelt. Anschließend kann eine personalisierte Nährstoffmischung Dir helfen. Achte jedoch darauf, dass Deine Darmflora im gesunden Zustand ist, damit Dein Körper die Nährstoffe richtig aufnehmen kann. Hierbei lässt Du Dich am besten von Deinem Hausarzt oder Ernährungsberater informieren.

otherPostsCategory Stress

Das könnte dich auch interessieren

Kundenmeinungen
6331 Rezensionen